FLUGWELT - ihr Ausbildungszentrum für Iltraleicht Lizenz in Bruck in der Oberpfalz nähe Regensburg zur  Ausbildung für Ultraleichtflugzeuge, UL-Hubschrauber  Tragschrauber Lizenz / Gyrocopter Schein und Sportpiloten Ausbildung für 3-Achser sowie Sicherheitstraining und Fliegertouren nach Österreich.Rundflug und Schnupperflug oder einen Geschenk-Gutschein für Hochzeit, Geburtstag mit einem Hubschrauber über Regensburg , oder einen Alpenrundflug sowie Oberpfalz-Rundflug mit einem 4-sitzigen Motorflugzeug.
Willkommen in der dritten Dimension.....
vor zurück Hubschrauberausbildung
UL-Hubschrauber Ausbildung
  VORAUSSETZUNG  • Mindestalter 16 Jahre (Ausbildungsbeginn)        • Mindestalter 17 Jahre    (Prüfung)               • Ausbildungsmeldung                  • fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis Klasse 2                         • Erste Hilfe Nachweis
THEORIEUNTERRICHT Unterricht, ca.  60 Stunden, in den Fächern Luftrecht, Navigation, Wetterkunde, Aerodynamik, Allgemeine Luftfahrtkenntnisse, Flugleistung und Flugplanung, Allgemeine Flugsicherheit, Flugbetriebliche Verfahren und menschliches Leistungsvermögen. Die Unterrichtseinheiten werden individuell abgesprochen. Notwendige Literatur für den Unterricht erhalten Sie von uns.
PRAXISUNTERRICHT Für die praktische Ausbildung sind mindestens 40 Flugstunden bis zur Prüfung vorgeschrieben.
ERLEICHTERUNGEN Piloten mit der PPLH (Privat Piloten Lizenz für Helicopter) können mit nur 1,5 zusätzlichen Pflichtstunden auf die SPL-Lizenz für UL-Helis umschulen. Umschüler der SPL-Lizenz bekommen 20 Stunden aufgrund ihrer bisherigen Flugkenntnisse im Ultraleicht-Bereich ermäßigt und haben daher nur 20 zusätzliche Stunden, davon 10 mit Lehrer, zu absolvieren. Für Umschüler der SPL-Lizenz gilt, dass zusätzlich die Themen Technik und Verhalten zu besuchen und zu belegen sind. Piloten der PPLH sind hier von jeglichen Pflichtstunden im Theoriebereich befreit.
VERLÄNGERUNG - Mindestens 12 Flugstunden,   davon 6 Stunden als verantwortlicher   Flugzeugführer mit 12 Starts und Landungen   (Hubschrauber), in den letzten 12 Monaten   vor Ablauf der Berechtigung - Checkflug mit einem Fluglehrer (ca. 60 minuten) - Gültiges Flugtauglichkeitszeugnis der   Klasse 2 / LAPL , obwohl die Lizenz unbefristet   ausgestellt wird, richtet sich die Gültigkeit der Lizenz   nach der Gültigkeit des Tauglichkeitszeugnisses.                    
THEORETISCHE PRÜFUNG Der Bewerber hat bei der zuständigen Stelle eine theoretische Prüfung in allen Fächern abzulegen.
PRAKTISCHE PRÜFUNG Prüfungsflug mit einem Sachverständigen der Erlaubnisbehörde. Die Flugdauer beträgt ca. 1 Stunden.
Finde Flugwelt auf Facebook und Youtube
Die Geschenkidee für einen Rundflug  über den Oberpfälzer Wald oder über das schöne Regensburg sowie die Seenplatte von Schwandorf mit dem Hubschrauber